Bildungsziel

Das kaufmännische Berufskolleg Wirtschaftsinformatik verfolgt zwei Schwerpunkte, die mit hohem Stundenumfang pro Woche unterrichtet werden. 

  • Fundiertes Wissen über kaufmännische Fragestellungen und betriebliche Prozesse werden im Fach Betriebswirtschaftslehre mit Steuerung und Kontrolle vermittelt.
  • Tiefes Verständnis für Fragestellung, für deren Lösung ein Computer hilfreich oder sogar notwendig ist, werden in den Fächern Wirtschaftsinformatik und Informations- und Kommunikationstechnik erworben.

 

Aufnahmebedingungen

Voraussetzung für die Aufnahme in das 2-jährige Berufskolleg Wirtschaftsinformatik ist 

  • die Fachschulreife an einer Berufsfachschule  oder
  • der Realschulabschluss (auch Werkrealschule) oder
  • die Versetzung in die Klasse 11 des neunjährigen Gymnasiums oder
  • die Versetzung in die Klasse 10 des achtjährigen Gymnasiums oder
  • der Nachweis eines gleichwertigen Bildungsstandes (z.B. Berufsaufbauschule, Abendrealschule)

Zusätzlich muss in dem Abschlusszeugnis bzw. Versetzungszeugnis im Fach Mathematik mindestens die Note "befriedigend" erreicht werden.

Schülerinnen und Schüler dieses Bildungsganges müssen bereit sein, zu Beginn des 1. Schuljahres an einem viertägigen Einführungsseminar teilzunehmen. Es fallen Kosten von ca. 150 € an. Im Preis enthalten sind die Fahrtkosten, alle Mahlzeiten und der Besuch eines Klettergartens. 

Bilder zum Einführungsseminar 2015 in Sechselberg finden Sie in unserer Fotogalerie. Außerdem können Sie einen Erfahrungsbericht lesen, den 4 Schüler geschrieben haben.

Zusatzangebote

Im Juli 2015 wurde die Wüstenrot & Württembergische AG Bildungspartner des Berufskollegs Wirtschaftsinformatik. Wir können nun unseren Schülerinnen und Schülern interessante Zusatzangebote anbieten. Diese sind z.B.:

  • Durchführung eines Bewerbertrainings
  • freiwillige Teilnahme an einem Step One-Praktikum (einwöchig, in den Ferien)
  • Teilnahme an Jugend-Informatik-Tagen (2015: Social Media-Schulung)
  • Experten im Unterricht: Projektmanagement begreifbar machen   

Die Vertragsunterzeichnung in Wort und Bild finden Sie hier: Presse, Fotogalerie.  

 

Im Juli 2017 war Stuggi-TV bereits zum fünften Mal auf einer Schultour im Berufskolleg Wirtschaftsinformatik an der Erich-Bracher-Schule. Außer einem peppigen Vortrag zum Thema "Medienbildung" wird bei jedem Termin immer ein Film zu verschiedenen Themen von und mit den Schülerinnen und Schülern des Berufskollegs Wirtschaftsinformatik gedreht. Hier finden Sie alle Filme der Klasse 2BKWi1:

 

Seit dem Schuljahr 12/13 gibt es eine Theater-AG an der Erich-Bracher-Schule, die für Abwechslung im Schulalltag sorgt. Bei den folgenden Aufführungen waren Schüler des Berufskollegs Wirtschaftsinformatik in Hauptrollen zu sehen:

 

Im Rahmen der EBS-Akademie konnten wir einen Experten zum Thema Datenschutz und Datensicherheit einladen. Er schickte im Anschluss an die Veranstaltung eine Sammlung wichtiger Informationen: