Bericht Danilo Djordjevic

Danilo Djordjevic, Absolvent des BK Wirtschaftsinformatik 2011: "Den Einstieg in das Studium erleichtert"

Nach meinem Realschulabschluss im Jahre 2009 habe ich eine weiterführende Schule gesucht, die vertiefende Lerninhalte im Bereich der Informatik anbietet. Mich interessierten neben Informatik auch die Wirtschaft und das Bankwesen, daher fand ich im Berufskolleg Wirtschaftsinformatik an der Erich-Bracher-Schule die geeignete Schulform für mich.
Wir Schülerinnen und Schüler wurden im BK Wirtschaftsinformatik auch bei unserer Berufsfindung unterstützt. Wir machten uns Gedanken über unsere Fähigkeiten und Ziele, so dass nach und nach bei mir der Gedanke reifte, nach der Schule ein duales Studium an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) mit der Fachrichtung Wirtschaftsinformatik aufzunehmen.
Heute studiere ich im 3. Semester an der DHBW. Am dualen Studium gefällt mir der Praxisbezug, das gezielte Vermitteln von Theorie für den Einsatz in der Praxis und die kleinen Kurse, maximal so groß wie eine Schulklasse an der Erich-Bracher-Schule.
Die 2-jährige Ausbildung im Berufskolleg Wirtschaftsinformatik hat mir den Einstieg in mein Studium sehr erleichtert. Besonders hilfreich war das vermittelte Wissen aus den Schulfächern Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik und Informationstechnik, so dass ich zu Themen wie objektorientierte Modellierung, Programmierung in Java und Buchhaltung bereits Vorkenntnisse hatte.